Warentauschtag: Gemeinde Großbettlingen

Zum Inhalt springen (Enter drücken),Zur Suche,Zur Inhaltsübersicht,Zur Barrierefreiheitserklärung,Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Großbettlingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Feld
Rathaus
Luftaufnahme Großbettlingen

Warentauschtag

Warentauschtag ein voller Erfolg!

Am letzten Samstag, den 11.11.2023, herrschte im Panoramasaal des Forums der Generationen ein wahrer Warentauschrausch. Unser Ziel als Klimaforum war es, Dinge, die jemand nicht mehr braucht, aber noch brauchbar sind, neuen EigentümerInnen und einer neuen Nutzung zuzuführen und so zur Müllvermeidung beizutragen.

Wir haben uns über die vielen abgegebenen Gegenstände gefreut. Vom Puppenhaus bis zur Bratpfanne, vom Weihnachtsstern bis zur Zimmerpflanze war alles dabei. Herzlichen Dank an alle SpenderInnen, ohne die ein Warentauschtag gar nicht möglich wäre. Innerhalb von zwei Stunden, fanden 85 % der abgegebenen Sachen neue BesitzerInnen und es musste niemand mit leeren Händen nach Hause gehen.

Vielen Dank an die vielen MitarbeiterInnen aus dem Klimaforum, die organisiert, gebacken, aufgebaut und abgebaut haben. Wir danken auch den Mitarbeitern des Bauhofs, die die Entsorgung der letzten Reste übernommen haben.

Wir freuen uns schon auf den Warentauschtag 2024, der am Samstag, den 19.10.2024 stattfinden wird. Sie dürfen sich den Termin gerne schon vormerken und sammeln, was Sie abgeben möchten.

Zeitgleich fand im Forum der Generationen, wie jeden zweiten Samstag im Monat, das Repair-Café des Klimaforums statt. Seit nunmehr fast einem Jahr, werden hier große und kleine Reparaturen an Geräten und anderen Kleingegenständen durchgeführt. Und bisher konnten die MitarbeiterInnen bereits ca. 95 Reparaturen durchführen. Die Erfolgsquote von etwa 60 % kann sich dabei sehen lassen!

Vielen Dank an die unermüdlichen Werkerinnen, die ihre Zeit, Geduld und ihr Wissen aufwenden, und so viele Alltagsgegenstände vor dem Müll retten konnten.

Weitere Informationen zum Repair-Café können Sie sich hier ansehen.