Repair Cafe: Gemeinde Großbettlingen

Seitenbereiche

Repair Cafe

Die Reparierer kommen

Was macht man mit ...

  • einem CD-Spieler, der sich nicht öffnen lässt,
  • einem fast neuen Toaster, der nicht mehr funktioniert,
  • einer Tiger-Ente, die aus dem Leim geht,
  • einem Stuhl, der wackelt?

Man könnte damit in ein Repair Café gehen.

Das gibt es in Großbettlingen noch nicht? Schon, aber wir, eine Gruppe aus dem Klimaforum Großbettlingen, sind dabei, ein Repair Café aufzuziehen.

Die Profitlogik unserer Wirtschaft verlangt, dass sich Sachen möglichst schnell in Müll verwandeln; die Produktion immer neuer Waren darf niemals stillstehen, damit das Kapital sich vermehrt.

An diesem Mechanismus setzt die Idee des Repair Café an.

Wir verfolgen damit das Ziel,

-   Müll zu vermeiden und die Nutzungsdauer von Gebrauchsgütern zu verlängern,

-   Reparieren auf lokaler Ebene in die Gesellschaft zu tragen,

-    Reparaturwissen zu erhalten und zu verbreiten,

-    den CO2-Ausstoß zu vermindern, denn bei der Herstellung neuer und dem Recycling gebrauchter Produkte wird CO2 freigesetzt,

-    dass die Menschen die Dinge mit anderen Augen sehen und wieder wertschätzen

-    soziale Kontakte im gemeindlichen Umfeld zu fördern.

Das Repair Café verfolgt aber auch soziale Zwecke:

Interessierte und Tüftler können Erfahrungen austauschen, Jung und Alt können ins Gespräch kommen und alle miteinander eine gute Zeit verbringen. Neben Schraubenzieher und Lötkolben sind Kaffee und Kuchen deshalb genauso wichtig.

WIR SUCHEN NOCH MITSTREITER ! 

Gefragt sind Reparierer in den Bereichen Elektronik, Textil und (Fein-)Mechanik; aber jeder und jede ist willkommen, dem/der die Idee gefällt und der/die Lust zum Mitmachen hat. Nebenstehend findet Ihr Kontaktmöglichkeiten. Wir freuen uns über jede Rückmeldung.

Wir sind noch in der Vorbereitungsphase. Das Repair Café soll im Januar 2023 starten und im Foyer des Forums der Generationen seinen Platz finden. Termine und weitere Informationen erfolgen rechtzeitig über „Unser Blättle“ und über die Gemeindehomepage.