Aktuelles: Gemeinde Großbettlingen

Seitenbereiche

Aktuelles

Ehemaliges Herion-Areal in Großbettlingen

Artikel vom 13.07.2022

Seit Anfang Dezember wurden auf dem Herion-Areal die bestehenden Gebäude zurückgebaut, die Böden saniert und die wiederverwendbaren Baumassen recycelt.

Nach letzten Beprobungen und Analysen der Böden werden in den kommenden Tagen die restlichen Bodenplatten sowie Erdmassen vom Grundstück entsorgt.

Die Rückbau- und Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich Mitte Juli abgeschlossen sein.

Parallel zu den abschließenden Rückbau- und Sanierungsarbeiten wurde die Erschließungsplanung konkretisiert und mit der Rahmenplanung abgestimmt. Somit kann nach Abschluss der Rückbau- und Sanierungsarbeiten, direkt mit der Vorbereitung der Erschließung begonnen werden.

Mittels einer erneuten Vermessung der Bestandsflächen nach den Rückbau- und Sanierungsarbeiten soll ein 3D-Modell der Rahmenplanung erstellt werden. Mit diesem Modell sollen die zukünftigen Geländehöhen für die Erschließungs- und Bebauungsplanung ermittelt sowie die Planungen finalisiert werden.

Sobald die finalen Planungen vorliegen, werden diese mit der Verwaltung und dem Gemeinderat abgestimmt.

Nach Vorliegen der abgestimmten Planungen kann mit den Erschließungsarbeiten und der Erstellung des Baurechts begonnen werden.