Aktuelles: Gemeinde Großbettlingen

Seitenbereiche

Aktuelles

Ehrungen und Beförderungen bei der Freiwilligen Feuerwehr

Artikel vom 11.05.2022

Am Freitag, den 06. Mai 2022, zog die Feuerwehr Bilanz über die beiden vergangenen Jahre 2020 und 2021. Aufgrund der Corona Pandemie konnte die Hauptversammlung 2020 nicht stattfinden, weshalb sie zusammen mit der Hauptversammlung 2021 durchgeführt wurde. In ihren Berichten ließen die vier Ressortleiter die vergangenen Jahre Revue passieren, auch die Leiter der Jugend- und Alterswehr erstatteten Bericht. Insgesamt waren im Jahr 2020 14 Einsätze und im Jahr 2021 18 Einsätze zu verzeichnen. Diese waren besonders durch das Unwetter im Juli 2021 geprägt. In seinem Grußwort hob Bürgermeister Christopher Ott den unermüdlichen und professionellen Einsatz der Feuerwehr bei diesen Unwettereinsätzen hervor. Er betonte, dass im Krisenfall immer Verlass auf die Feuerwehr ist. Er dankte allen Mitgliedern der Feuerwehr im Namen der Bürgerschaft und des Gemeinderats für ihren Einsatz und wünschte auch im laufenden Jahr stets eine gesunde Rückkehr von den Einsätzen.

Nach der Entlastung der Feuerwehrführung und des Kassiers standen Ehrungen und Beförderungen im Mittelpunkt. Für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurde Roland Wurster geehrt. Herr Bürgermeister Ott bedankte sich bei Herrn Wurster für seine langjährige Tätigkeit und betonte das über Jahre und Jahrzehnte gezeigte Engagement. Er ist sich der Feuerwehr immer treu geblieben und hat eigene Bedürfnisse zurückgestellt.

Ebenso standen einige Beförderungen an. So wurde Jakob Weber zum Feuerwehrmann und Sven Michaelis und Sven Wenzelburger zum Oberfeuerwehrmann befördert. Sebastian Henger, Stjephan Jelusic, Marc Miachaelis und Andre Michele wurden jeweils zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Zum Löschmeister wurden Marius Greiss und Matthias Mack und zum Oberlöschmeister Gerrit Greiss befördert. Björn Wenzelburger wurde zum Hauptlöschmeister befördert.

Im Rahmen der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Großbettlingen konnten Lars Jockers, Marius Gackenheimer, Timm Fischer, Vinzenz Sliwka, Jakob Stelzer, Julian Rauscher und Tom Siebrecht in die Wehr aufgenommen werden.